João kommt eigentlich aus Sintra. Von seinem Vater hat er einen Zitrushain in Silves an der Algarve geerbt. Joãos alte Mandarinensorten haben zwar Kerne, aber auch ein unglaublich intensives Aroma, sind saftig und süß. Ausserdem baut er Orangen und kleine Mengen Limetten, Zitronen und Granatäpfel an.