Was wir machen

Wir importieren Obst, Gemüse, und andere nachhaltig produzierte Produkte von familiengeführten Betrieben aus Portugal.  

Wir zahlen den Produzent*innen immer den gleichen, fairen Preis und geben ihnen so die Möglichkeit, langfristig zu planen.


Wie es begann

„Antonios Orangenbäume hängen voller Früchte, für die im portugiesischen Großhandel so wenig Geld geboten wird, dass sich für ihn, wie für viele andere, kleine biozertifizierten Produzent*innen, die Ernte seit Jahren nicht lohnt. Die Kosten für Ernte und Versand überschreiten die niedrigen und zudem stark schwankenden Erlöse. Am Ende verdirbt das Obst und fällt ungenutzt vom Baum. Wir wollen, dass diese wundervollen Früchte nicht verschwendet werden, sondern von euch genossen werden können.“